Anu, heute

SCHENKE EIN ZUHAUSE ZU WEIHNACHTEN!

Unterstütze das Projekt «Home Again» von The Banyan und schenke Frauen
wie Anu einen Neuanfang zu Weihnachten. 

Freunde von The Banyan Schweiz unterstützt auch 2019 das Projekt «Home Again» und freut sich über deine Spende in der Weihnachtszeit. Unser Ziel ist es mit einer Spende von CHF 1‘440.– einer Frau 1 Jahr lang einen sicheren Ort zum Leben zu ermöglichen, Kleider, Lebensmittel und Hygieneartikel zu kaufen sowie die Kosten für laufende medizinische und psychiatrische Behandlungen zu übernehmen.  

Wie du helfen kannst:
mit CHF     4.–  unterstützt du eine Frau für 1 Tag
mit CHF   28.–  unterstützt du eine Frau für 1 Woche
mit CHF 120.–  unterstützt du eine Frau für 1 Monat

Schenken wir zusammen einer Frau mit psychischer Erkrankung ein zu Hause  – mit deiner Unterstützung wird dies möglich! Vielen herzlichen Dank.

Freunde von The Banyan Schweiz, IBAN: CH40 0900 0000 1525 6500 3

anu_web
Anu 2004 in The Banyan bei der Vorbereitung zum Blockdruck.

Ein Bespiel wie das «Home Again»-Projekt das Leben von benachteiligten Frauen wie Anu positiv verändern kann.  

Gewalt und Verlust prägten Anu’s Leben bereits in sehr jungen Jahren. Ihre Eltern starben, als sie ein Baby war und so wuchs sie bei den Grosseltern mütterlicherseits auf. Als Anu 10 Jahre alt war, starben ihre Grosseltern. Die daraus resultierenden Ereignisse hatten einen grossen Einfluss auf ihr Leben. Sie lebte mit ihrem Grossvater väterlicherseits und seiner Grossfamilie, wo sie fortwährend körperlichen, verbalen und sexuellen Missbrauch erlebte. Als Anus Grossvater starb, wollten ihre Verwandeten sie defintiv loswerden und brachten sie zu The Banyan.

Anu ging es körperlich und mental sehr schlecht, als sie bei The Banyan unterkam – ein äusserliches Zeichen dafür war ihr komplett rasierter Kopf. Sozialarbeiterinnen erinnern sich, dass sie mehrere Wochen lang kein Wort gesprochen hatte. Als die Berufsausbildungseinrichtung von The Banyan eingerichtet wurde, entdeckte man Anus Talent für kreative Betätigung schnell. Ihre Leidenschaft galt dem Blockdruck. Die sich wiederholende, künstlerische Aufgabe, farbenfrohe und sorgfältig geordnete Muster zu erschaffen, half ihr, sich zu öffnen und zu heilen.

Heute, einige Jahre später, sind Anus blockbedruckten Stoffe sehr gefragt, und sie leitet die Produktionstätigkeit der Berufsausbildungseinrichtung von The Banyan in Kovalam.  

Mit Vermerk «Home Again» auf
IBAN: CH40 0900 0000 1525 6500 3

ÜBER DAS PROJEKT «HOME AGAIN»
Das Projekt «Home Again» fördert integrative Lebensräume in ländlichen oder städtischen Viertel in von The Banyan gemieteten Häusern. Menschen mit anhaltenden Problemen der psychischen Gesundheit können so langfristig einem Leben in Institutionen entfliehen.

Home Again umfasst folgende Dienstleistungen:

  • Möglichkeiten für ein vielfältiges Arbeitsangebot
  • Erleichterung staatlicher Sozialansprüche und Problemlösung
  • Sozialisationsunterstützung (Freizeit und Erholung)
  • Zugang zur Gesundheitsversorgung
  • Fallmanagement (detaillierte biopsychosoziale Bewertungen und personalisierte Pflegepläne)
  • persönliche Hilfe vor Ort.

 «Home Again» bietet die Hoffnung auf ein neues Leben – ein Leben, das durch Aktivitäten, Gemeinschaft und Selbstwertgefühl bereichert wird.

FREUNDE VON THE BANYAN fvtb.ch

Alles über Freunde von the Banyan, die Projekte in Indien und Hintergrundinformationen.

Unterstützen Sie uns!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie obdachlose Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen in Indien. Unterstützen Sie die Arbeit von The Banyan in Chennai.