.

Nachhaltiger Aufbau von Kompetenzen – BALM

Die ‘The Banyan Academy of Leadership in Mental Health (BALM)‘ ist eine Schwesterorganisation von The Banyan, welche 2007 gegründet wurde. BALM bringt die in mehr als 20 Jahren gesammelte Erfahrung von The Banyan im Bereich der psychischen Gesundheit und dem Sozialbereich zum Tragen.

BALM’s Schwerpunkte liegen darin für eine positive psychische Gesundheit einzutreten, den Zugang zu Fürsorge und Gesundung zu erleichtern, Forschung zu betreiben und Kompetenzen aufzubauen. So können relevante Änderungen in der Politik betreffend psychischer Gesundheit und Entwicklungshilfe vorangetrieben, und nicht zuletzt Strategien umgesetzt werden, um eine sichtbare Veränderungen zu bewirken. Insbesondere in Bezug auf obdachlose und armutsbetroffene Menschen. Zusätzliche Informationen zu BALM finden Sie hier. Mehr Infos

BALM bietet derzeit die folgenden Programme an:

Forschung und Verbreitung

Seit ihrer Gründung in 2007 hat BALM breit zum Thema psychische Gesundheit geforscht und die daraus gewonnenen Erkenntnisse geteilt, sowohl mittels Publikationen als auch Seminare.

Überwachung & Auswertung

Mithilfe des BALM Personals wird die Qualität der Programme kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert. Durch die Einführung eines geeigneten, eigens für die Programme von The Banyan eingeführten Überwachungssystem sowie durch die Auswertung der Resultate, fliessen hilfreiche Erkenntnisse in die Programmentwicklung von The Banyan.

Mental Health Social Action Laboratory

Das Labor wurde 2012 gegründet um Lösungsansätze für konkrete Probleme der psychischen Gesundheit zu verstehen, zu testen und anzuwenden. Das Labor nutzt die Erfahrungen von The Banyan indem es dem Fachpersonal die Möglichkeit bietet, anhand seiner eigenen Arbeit zu forschen und so den Nutzen für die Klienten zu verbessern. Darüber hinaus bietet es auch Fachpersonen von anderen Organisationen die Möglichkeit, sich an dem Forschungsprogramm zu beteiligen.

Ausbildung

BALM bietet denen im psychischen Gesundheitsbereich tätigen Menschen, Zugang zu einer handlungsorientierten Ausbildung. Dies kann in Form von einem Praktikum stattfinden. Praktikanten engagieren sich unter der Aufsicht von BALM Personal direkt in der Arbeit von The Banyan und können Lehren von der gemachten Erfahrung ziehen. BALM bietet zusätzlich kurze Lehrgänge an, unter anderem für Fachpersonal, Staatsbedienstete und im Gesundheitsdienst beschäftigte Menschen.

Institute of Mental Health, Social Sciences and Transdisciplinary Research – IMHST (Institut für psychische Gesundheit, Sozialwissenschaften und fächerübergreifende Forschung)

Die Kooperation zwischen BALM, dem TATA Institute for Social Sciences (TISS) und der VU Amsterdam zielt auf die Ausbildung von Fachkräften im Bereich der psychischen Gesundheit ab. Der erste, gemeinsam angebotene Kurs war ein Master-Lehrgang in «Social Work in Mental Health», welcher 2013 begann und im März 2015 abgeschlossen hat. Dieses Programm kombiniert wissenschaftliche Genauigkeit mit der praktischen, angewandten Erfahrung von The Banyan. Die Studenten leben in Kovalam, neben den Bewohnern der geschützten Gemeinschaft. Weitere Informationen.